Zahnanatomie / Zahnschema

Jeder Zahn besteht aus der Zahnkrone, dem Zahnhals und der Zahnwurzel. Äußerlich sichtbar ist bei einem gesunden Zahn der Zahnschmelz.

Der Aufbau eines Zahnes

Grafische Darstellung der Zahnanatomie

Der Zahnschmelz ist die härteste Substanz des menschlichen Körpers und für bestimmte Stoffe durchlässig, zum Beispiel für Fluoride. Säuren dagegen lösen aus dem Zahnschmelz hartes Kalzium und Phosphat heraus.

Unter dem Zahnschmelz liegt das Zahnbein (Dentin). Diese Hauptmasse des Zahnes besteht neben Kalzium und Phosphat auch aus Eiweiß und Wasser. Das Dentin ist sehr anfällig gegen Karies. Hitze-, Kälte- und Berührungsreize werden über das Dentin als Schmerzempfindung an das Zentralnervensystem weitergeleitet.

Das Dentin umschließt die Pulpa (Zahnnerv) als inneren Teil des Zahns.

Im Wurzelbereich wird das Dentin vom Zahnzement bedeckt, der dritten Zahnhartsubstanz neben Zahnschmelz und Dentin. Über den Zahnzement ist die Zahnwurzel mit einem speziellen Faserapparat, der eine gewisse Beweglichkeit des Zahnes ermöglicht, im Kiefer befestigt.

Zahnschema

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die merkwürdigen Zahlen „eins-fünf“ oder „vier-sieben“ bedeuten? Hier ist die Lösung: in der Zahnmedizin wird jedem Zahn eine zweistellige Zahl zugewiesen. Diese Zahl bezeichnet die Lage des betreffenden Zahnes im Mund.

Drei-vier oder drei-eins?

Die erste Ziffer gibt den Quadranten an, in dem dieser sich befindet. Es gibt, wie der Begriff schon vermuten lässt, insgesamt vier Quadranten. Der erste Quadrant ist die rechte Seite Ihres Oberkiefers, der zweite die linke Seite Ihres Oberkiefers, der dritte Quadrant die linke Seite und der vierte Quadrant die rechte Seite Ihres Unterkiefers.

Die zweite Ziffer bezeichnet dann die Zählfolge von vorne nach hinten. Der Schneidezahn ist demnach der Einser, der Weisheitszahn der Achter. So heißt z. B. der erste große Seitenzahn im Oberkiefer in unserer Fachsprache Zahn 16 (gesprochen „eins-sechs“).

 


Oberkiefer rechts: 1 Oberkiefer links: 2
18 17 16 15 14 13 12 11 | 21 22 23 24 25 26 27 28
R ------------------------------------------------------- L
48 47 46 45 44 43 42 41 | 31 32 33 34 35 36 37 38
Unterkiefer rechts: 4 Unterkiefer links: 3

Bildnachweis: Wikipedia